Bild

Folien Storopack, Metzingen, erweitert das Angebot der Luftkissen Airplus um drei neue Folientypen. Alle drei Folientypen eignen sich, um gebrauchsfertige Luftpolsterfolie zu ersetzen. Die Folie reduziert als On-demand-System die Kosten für Lagerhaltung und Handling. Das zugehörige Maschinensystem kann direkt am Packplatz aufge¬stellt werden. Alternativ richtet der Anwender an zentraler Stelle der Verpackungsabteilung ein Maschinensystem ein, das mit dem Airplus Coiler Luftkissenrollen herstellt. Die Mitarbeiter im Verpackungsbereich holen diese Rollen bei Bedarf an ihren Arbeitsplatz.

Die Folie ist sowohl in einer Standardbreite von 400mm als auch in einer größeren Breite von 700mm erhältlich. Ein einzelner Folienabschnitt misst bei beiden Folientypen 160mm und damit etwa 100mm weniger als marktüblich. Der Vorteil: Die Folie passt auch für kleine Artikel und für hohe, schmale Produkte. Das macht den Materialverbrauch und die Volumenbildung der Schutzverpackung effizienter, da sie sich an der tatsächlichen Produktgröße orientiert.