Bild

Kunststoffrecycling Ob Verdichtung von Papier, Karton, Kunststoff-Folien, PET-Flaschen, Holzsteigen oder Leichtmüll, das Hauptaugenmerk aller automatischen Kanalballenpressen von Austropressen/Roither, Seewalchen, Österreich, liegt auf hochverdichteten, sehr gut stapelbaren Ballen, die eine hohe LKW-Auslastung ermöglichen. Für die unterschiedlichen Anforderungen hinsichtlich Volumen und Materialien werden die APK-Modelle in sieben Baugrößen angeboten, die mit 15 bis zu 135 Tonnen Pressdruck arbeiten.

Die kontinuierliche Beschickung der Pressen ist optional für die Gegebenheiten wählbar und kann über Abwurfschächte, Förderbänder oder Absauganlagen erfolgen. Im Betrieb setzen die Modelle ökonomische und ökologische Maßstäbe. Beispielsweise spart das Bindesystem Drillfix 2.0 bis zu 1m Draht pro Abbindung. Mit Hilfe eines Drahteinlegers oben und unten wird automatisch ein Freiraum der Bindeschlitze erreicht. Bei Überfüllung drückt die Freipresseinrichtung das überstehende Material von der Schneidkante weg und ermöglicht so ein zuverlässiges störungsfreies Arbeiten der Presse.