Fördertechnik Tasnee, Al-Jubail, Saudi Arabien, hat einen weiteren mobilen Deduster von Pelletron Europe, Bodnegg, geordert. Dieser ist für eine Absackmaschine mit einer Durchsatzleistung von 50 t/h ausgelegt. Die Entstaubung wurde notwendig, um den bei der pneumatischen Förderung entstandenen Abrieb auf einen Reststaubgehalt von 50 PPM zu reduzieren.

Der einzige Weg, den Abrieb vor dem Verladen oder Verpacken zu entfernen, ist der Einbau der Reinigungsmaschine unterhalb der Lagersilos. Durch die geringe Bauhöhe ist es möglich, diese direkt auf der mobilen Absackmaschine zu montieren. Der für die Reinigungsluft benötigte Ventilator, der Zyklon für die Staubabscheidung und der Sicherheitsfilter sind in einer separat verfahrbaren Einheit untergebracht.