Software T-Sim von Sympatec, Aachen, ist ein Simulationswerkzeug zur Abbildung des Herstellungsprozess des Thermoformens. Ob mittels Druck einer Form auf eine erwärmte Kunststofffolie, Druck der Platte auf die Form oder auch durch eine Kombination aus Druck und Vakuum, die wichtigste Eigenschaft des Kunststoffs ist, dass er sich gut erwärmen lässt, aber beim Thermoformen nicht zerfließt.

Mit T-SIM werden die physikalischen Vorgänge und die Veränderungen des Bauteiles realitätsgetreu abgebildet. Mit Ergebnissen zum Abkühlverhalten oder auch Entlüftungsmodalitäten stehen dem Konstrukteur wichtige Informationen zur Optimierung des Prozesses zur Verfügung.