Bild

Lasertechnik Z-Laser, Freiburg, hat ein verfahrbares Linienlasersystem speziell für Reifenaufbaumaschinen entwickelt. Das Lasersystem Z-MLLS wird über der Reifenaufbaumaschine installiert. Die Laserlinien ermöglichen die schnelle und präzise Ausrichtung. In Kombination mit bewährter Laser- und Spindeltechnik bietet das Unternehmen ein 10kg-leichtes und mit 110x13x13cm-Gehäusemaßen kompaktes System, bestehend aus einem mittig fix montierten und zwei gegenläufig verfahrbaren Linienlasern, auf einer wartungsfreien Spindel-Linearachse. Die Verstellgeschwindigkeit liegt bei 300mm/sec.

Die exakt parallel ausgerichteten roten oder grünen Laserlinien, mit einerProjektionsgenauigkeit ± 0,2 mm/m, sind in der Standardversion für Reifenbreiten bis zu 760mm geeignet. Der nutzbare Arbeitsbereich liegt zwischen 120 – 2500mm. Die Verstelleinheit wird über RS-485 oder USB angesteuert. Die Laser können alternativ auch über portable Geräte via WLAN positioniert werden. Spezielle Anforderungen an Befestigung oder eine variable Laser-Bestückung werden auf Anfrage realisiert.