Bild

Software Die Software LS-Dyna von LSTC, die beispielsweise für Crash-Simulationen eingesetzt wird, bietet Cadfem, Leinfelden-Echterdingen, jetzt als vollständig in die Simulationsplattform Ansys Workbench integrierte Lösung an. Damit steht der parametrische Workflow der Plattform auch für explizite Analysen mit dem LS-Dyna-Solver zur Verfügung. Dies erleichtert Designoptimierungen im Zusammenspiel mit 3D-Modellen, die aus verschiedenen CAD-Systemen importiert werden können.

Mit dem Lösungsansatz lässt sich ermitteln, wie sich Strukturen über einen gewissen Zeitraum verhalten, wenn sie zeitabhängigen Lasten unterworfen werden. Typische Anwendungen sind das Verhalten von Fahrzeugen während eines Zusammenstoßes, die Verarbeitung von Materialien wie das Tiefziehen oder Stanzen sowie der Falltest von Industrie- und Konsumgütern, beispielsweise Castor-Behältern, Mobiltelefonen oder Waschmaschinen. Aber auch die Durchschlagfestigkeit mechanischer Abschirmungen und der Explosionsschutz lassen sich analysieren.