Bild

Spritzgießen Das FCS-Nullpunktspannsystem Breyline, das über Pfleghar, Weingarten, zu beziehen ist, beruht auf einem Baukastenprinzip, das aus Säulen, Ringen und Bolzen besteht. Gespannt wird auf Rasterplatten oder Paletten, die direkt auf dem Maschinentisch oder in Handling-Systemen installiert werden. Zentrierringe im Bauteil und der Rasterplatte übernehmen die Positionierung des Werkstücks. Um Formplatten spannen zu können, wurde eine zur gesamten Produktfamilie kompatible Lösung entwickelt, die von den Stichmaßen der Normalienhersteller unabhängig ist.

Dies wird mittels einer Rasterplatte realisiert, die mit einem Fixpunkt und frei verschiebbaren Haltern ausgestattet ist. So kann der Anwender seine Formplatte frei wählen. Das Formplattenspannsystem gibt es in pneumatischer und manueller Ausführung. Es ermöglicht auch eine in der Höhe flexible Positionierung des Formrahmens, wodurch die 5-Seitenbearbeitung auf allen Maschinentypen gewährleistet ist. Der Grundspanner bleibt immer gleich.