Bild

Messgeräte Um die reibungslose Integration in die Produktionslinie zu ermöglichen, haben die Ingenieure von Sikora, Bremen, das Messsystem X-RAY 6035 kompakter gestaltet. Insbesondere in Linien, in denen nur eine Materialschicht beziehungsweise die Gesamtwanddicke gemessen wird, ist das System interessant.

Es eignet sich für die kontinuierliche Messung von Innen- und Außendurchmesser, Wanddicke und Exzentrizität von einschichtigen Rohren und Schläuchen. Neben diversen Produkten aus PE, HDPE, PVC und EPR können so auch geschäumte Rohre sowie Schläuche aus EDPM, Nylon, Gummi oder auch Silikon zuverlässig abgebildet werden. Das Produkt wird im laufenden Prozess mit Röntgenstrahlen durchleuchtet, während die Daten der hochauflösenden CCD-Sensoren die Grundlage für die Aufbereitung der Messwerte in Bruchteilen einer Sekunde liefern. Die Produktionsdaten werden auf einem 7“-Monitor mit Touchscreen angezeigt, der direkt im Messsystem integriert ist – auf einen Blick erkennt der Bediener alle Daten für eine genaue Zentrierung der Spritzwerkzeuge.