Bild

Polyamide Typen PA 12 FM von Bada in schlagzähmodifizierter Einstellung kommen überall dort zum Einsatz, wo mit starken punktuellen Belastungen des Materials zu rechnen ist, so bei Schnapphaken oder scharnierartigen Bauteilen. Der hochgradig plastifizierte neue Typ FM-Z3 ist speziell für hochflexible und chemikalienbeständige Extrusionsanwendungen vorgesehen. Kombiniert wird hier eine große Schmelzesteifigkeit und Chemikalienbeständigkeit. Der niedrige E-Modul von ca. 400 MPa erreicht die Eigenschaften von Elastomeren.

Ebenfalls für extrudierte, rohrförmige Bauteile wurde ein Compound auf Basis PA6 entwickelt, nämlich das Badamid B80 FM-Z1. Eine für Extrusionsanwendungen abgestimmte Schmelzeviskosität sowie gute Fließeigenschaften sind mit einer hohen Kerbschlagzähigkeit und einem Zugmodul von ca. 400 MPa kombiniert. Dadurch eignet sich dieses Compound für Anwendungen mit hohen Anforderungen. Alle FM-Z Typen lassen sich individuell unterschiedlich stark modifizieren sowie nach Wahl einfärben.