Bild

Fertigungszelle Mit der Z.Zyklon-Anlage zur Herstellung von Einwegkanülen stellt Zahoransky Formenbau, Freiburg, aus dem Bereich Systemtechnik eine ganzheitliche Automatisierungslösung in modularer Bauweise vor. Die komplette Anlage dient zum Vereinzeln und klebefreien Umspritzen von angeschliffenen Kanülen mit einer Luer-Applikation. In die Fertigungszelle sind sowohl das NFS – Needle Feeding System – als auch die Spritzgießmaschine integriert. Als solche ist eine Arburg Allrounder 275 V mit Rundtisch Bestandteil der Anlage. Das zugehörige 8-fach Spritzgießwerkzeug in Vollheißkanalausführung wurde ebenfalls im eigenen Formenbau konzipiert und erstellt. Die Ausbringung der Anlage beträgt 55 Mio. Einwegkanülen pro Jahr. Zur Skalierung sind mehrere Anlagen im Verbund möglich.

K 2013 Halle 02 / A02