Bild

Dichtungsprofile Von SKF Economos Deutschland, Schweinfurt, kommen Dichtungswerkstoffe mit guter Verträglichkeit gegen Kühlschmiermedien sowie dynamische Dichtungen für fluidtechnische Antriebe in drehenden und linearen Anwendungen von Werkzeugmaschinen und Peripheriegeräten.
Für den statischen Einsatz in Zylindern gibt es eine Lösung, bei der die O-Ring-/Stützring-Kombination durch nur eine einschnappbare Dichtung aus seinem PU-Werkstoff Ecopur mit dem Dichtungsprofil K35 ersetzt wird.

Zur Absicherung bei erhöhten Toleranzen und Aufdehnungen durch den Systemdruck kann das Nutringprofil K01 gewählt werden. Beide Profile bewirken, dass sich die Dichtung beim Ein- und Zusammenbau nicht verdrillen kann. Wegen integrierter Fasen an den Dichtlippen kann das Dichtelement besser über Einführschrägen gleiten und somit weniger verletzt werden. Hierdurch erhöht sich die Montage- und Funktionssicherheit der Anwendung. H-Ecopur ist ein Werkstoff mit hoher Verschleiß- und Reißfestigkeit und niedrigem Druckverformungsrest, der gegenüber Mineralölen und vielen weiteren Medien resistent sowie bis 70 °C temperaturfest ist.