Bild

Spritzgießmaschine Seine vollelektrische Spritzgießmaschinenbaureihe e-motion hat Engel Austria, Schwertberg, um eine holmlose 30-t-Variante nach unten erweitert. Das Modell e-motion 30 TL verbindet eine hohe Präzision und Energieeffizienz mit einem niedrigen Maschinengewicht und einer kompakten Bauform.

Vorgesehen ist es für das Herstellen von optischen Präzisionsteilen und Elektronikkomponenten. Statt eines doppelten Maschinenrahmens gibt es ein spezielles intelligentes Rahmenkonzept, das eine hohe Plattenparallelität bei gleichzeitig gleichmäßiger Schließkraftverteilung über die gesamte Werkzeugaufspannplatte bewirken soll.

Der abgedichtete Drei-Punkt-Kniehebel mit wartungsfreiem Kurbelantrieb arbeitet mit einem Servomotor und erreicht damit kurze Trockenlaufzeiten von deutlich unter 1 s. Der servoelektrische Auswerfer und die Formhöhenverstellung sind in die bewegliche Aufspannplatte integriert. Alle Hauptbewegungen werden servoelektrisch ausgeführt, was die Synchronisation paralleler Bewegungen erlaubt.
Spritzseitig ist Maschine mit dem Inline-Spritzaggregat 50 ausgestattet, das eine Einspritzgeschwindigkeit von 800 mm/s erreicht.

K 2013 Halle 15 / B42, C58