Netzwerkinfrastruktur Die Wägelelektroniken vom Typ Disomat, Disocont und Intecont von Schenck Process sind ab sofort mit dem neuen Feldbusmodul Profinet IO VPN 28020 verfügbar. Die innovative Entwicklung erlaubt es, Feldbus und Office-Kommunikation zukünftig über eine gemeinsame Netzwerk-Infrastruktur zu nutzen. Für den Anwender bedeutet dies vor allem Kostenersparnis und mehr Transparenz. Das Feldbusmodul nutzt dieselbe Verkabelung wie auch das Büronetzwerk, ist jedoch ein klassischer Feldbus. Zeit- und kostenintensiver Konvertierungen sind daher nicht mehr erforderlich.

Zusätzlich sorgt das Feldbusmodul für eine verbesserte Eigenüberwachung des Netzwerks, da Fehlerquellen zentral erkannt und behoben werden können. Profinet kennt zwei verschiedene Betriebsarten: Profinet IO und Profinet CBA. Das Feldbusmodul ist für den Betrieb mit Profinet IO ausgelegt und damit für den zyklischen Datenaustausch zwischen einem Busmaster und angeschlossenen Slaves. Entsprechend den Anforderungen der Anwender unterstützt das Feldbusmodul die Conformance Classes A und B, die sich bezüglich Übertragungsraten und Systemsicherheit unterscheiden.