Bild

Spritzgießen Während der K werden auf der Dreikomponenten-Spritzgießmaschine E-Victory 310H/80W/50V 160 Combi mit Ecodrive in Reinraumausführung von Engel, Schwertberg, Österreich, Tropfkammern für Bluttransfusionen mit integriertem Filter hergestellt. Die Kammern bestehen aus einer ABS- und einer TPE-Komponente, die in einem Arbeitsschritt spritzgegossen, mit dem Filter montiert und durch Umspritzen mit Polypropylen gefügt werden.

Herkömmlich werden die zwei Hohlkörperkomponenten einzeln spritzgegossen und erst in nachfolgenden Prozessschritten mit dem Inlay montiert und verklebt. Eine wichtige Voraussetzung für die Realisierung dieses integrierten Prozesses ist die servoelektrische Antriebstechnik für alle Bewegungen des Indexplattenwerkzeugs, die die synchrone Steuerung voneinander unabhängiger Bewegungen ermöglicht. Werkzeugbaupartner für diese Anwendung ist Hack Formenbau, Kirchheim. Die präzise Plattenparallelitätseinstellung der holmlosen Spritzgießmaschine sorgt für einen hohen Werkzeugschutz. Beim Aufbau der Schließkraft passt sich die Plattenparallelität automatisch der Werkzeugparallelität an.

K 2013 Halle 15 / B42 und C58