Bild

Spritzgießen Mit einer Anwendung für die Teletronics-Industrie kombiniert Engel, Schwertberg, Österreich, CFK-Leichtbau mit Outdoor-Robustheit, geringen Wandstärken und Hochglanzoptik und erfüllt mit dieser integrierten Fertigungszelle viele Erfordernisse der Consumer Electronics Industrie auf einmal. Im Zentrum des Geschehens steht die Spritzgießmaschine E-Mac 170/100 der neuen vollelektrischen Baureihe des Unternehmens, die mit einem Viper 12 Linearroboter ausgestattet ist.

Zur Herstellung von Gehäusen für tragbare elektronische Geräte wie Tablet-PCs, Smartphones oder E-Book-Reader werden vorgeformte Organobleche, die zuvor in Variotherm-Technologie gepresst wurden, ins Werkzeug eingelegt und ebenfalls mithilfe dieser Technologie mit PC-ABS umspritzt. Auf diese Weise lassen sich trotz der unterschiedlichen Schwindungsgrade von CFK und Mantelmaterial ebenmäßige Oberflächen und dünne Wandstärken erreichen. Die Gehäuseteile werden in hochglänzendem Pianoblack gefertigt und erhalten zusätzlich eine partielle PVD-Beschichtung. Die Metallisierung der Kunststoffoberfläche dient als elektromagnetische Abschirmung.

K 2013 Halle 15 / Stand B42 und C58