Rohstoffe Für die Kunststoff-verarbeitende Industrie ist vor allem das Einsparungspotenzial, dass durch verminderte Dosierung erreicht werden kann, ein Argument für das Einfärben des Kunststoffes mit Flüssigfarben. Weitere positive Eigenschaften bietet das Komplettsystem aus Monopasten Liquid Colors der Color Plastic Chemie, Remscheid. Ähnlich wie man es im privaten Bereich aus Baumärkten kennt, ist hier das eigenständige Mischen der Farben möglich. Im Industriebereich spart dies Entwicklungskosten, beschleunigt den Farbwechsel im Produktionsprozess erfahrungsgemäß um bis zu 80 Prozent und ermöglicht zusätzlich eine wirtschaftliche Produktion im Kleinserienbereich.