Folien Um Zulieferer aus dem Luftfahrtsegment bei der Einhaltung der Anforderungen an die Flamm-Rauch-Toxizitätsleistung für Flugzeug-Innenausstattungskomponenten zu unterstützen, hat Sabic, Bergen op Zoom, Niederlande, eine Ergänzung seines Lexan XHR-Plattenportfolios bekannt gegeben. Die Lexan XHR 6005-Platte verleiht nach dem thermischen Umformen Innenausstattungskomponenten ein mattes, samtartiges Erscheinungsbild und die neue Lexan XHR A13-Folie sorgt in mehrlagigen Laminatkonstruktionen für dekorative Innenanwendungen für zusätzliche Robustheit. Mit einer sehr niedrigen Wärmefreisetzung ermöglichen die Platten hohe Gewichtseinsparungen von bis zu 12 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen PVC/PMMA-Produkten.

Damit sinkt der Treibstoffverbrauch, während FST-Anforderungen für Sitze, Cockpit-Verkleidungen, Fenstereinfassungen, Türabdeckungen und andere Innenbereichskomponenten erfüllt werden. Die Farbe des Materials kann sowohl in Platten- als auch in Kunststoffform abgestimmt werden, um farblich passende thermo- und spritzgussgeformte Teile herzustellen. Das Produkt weist eine verbesserte Strukturstabilität auf und lässt sich bei tiefen Temperaturen thermisch umformen.