Röntgenkabine Das kompakte Modell Mc Xray von Visi Consult, Lübeck, für die zerstörungsfreie Materialprüfung verbindet Wirtschaftlichkeit mit einfacher Bedienung und zuverlässigem Röntgenblick. Die handbedienbare Anlage wurde mit einer 160-kV-Röntgenröhre für die fertigungsbegleitende Kontrolle konzipiert. Die große Schiebetür erleichtert den Zugang. Der Prüfraum nimmt Teile mit einer Größe bis zu 400 x 400 mm und einem Gewicht bis 20 kg auf. Die vier motorisch angetriebenen Achsen werden über Joystick und Touchscreen gesteuert.

Zum Beladen wird der Manipulator manuell ausgezogen und die Prüfteile über das Dreibackenfutter eingespannt. Die Innenraumbeobachtung erfolgt während des Prüfvorgangs mittels Videokamera. Das Zusammenspiel mit dem Bildverbesserungssystem Xplus liefert kontrastreiche Bildergebnisse für schnelle und effektive Aussagen zur Werkstoffprüfung. Die Anlage kann schnell und ohne lange Rüstzeiten individuell eingesetzt werden. Sie hat den vollen Leistungsumfang der großen vollautomatischen Anlagen des Herstellers.