Leichtbauplatte Dieses flexibel einsetzbare und stabile Produkt von BASF, Ludwigshafen, und dem Holzwerkstoffhersteller Swiss Krono ist um bis zu 30 Prozent leichter als eine herkömmliche Spanplatte, ab einer Stärke von 28 mm zu haben und eignet sich für vielfältige Anwendungen im Möbel- und Dekorationsbereich. Ihre Leichtigkeit gewinnt die qualitativ hochwertige Platte durch die Kaurit Light Technik von BASF: Unter einer Deckschicht aus feinen Holzspänen findet sich eine leichte Platten-Mittelschicht, die neben groben Holzspänen und einem Bindemittel aus einem aufgeschäumten Polymer besteht.

Die Leichtbauplatte mit hoher Festigkeit als Basismaterial für die Möbelproduktion kann mit verschiedenen Beschichtungen veredelt und auf denselben Wegen wie eine herkömmliche Spanplatte recycelt werden. Sowohl eine stoffliche als auch eine thermische Verwertung sind möglich. Hierbei können die Platten mit herkömmlichen Spanplatten gemischt werden. Durch das reduzierte Gewicht werden Kosten bei Transport und Verpackung eingespart.