Rohstoffe 3B-the fibreglass company, Battice, Belgien, hat ein neues E-CR-Glasfaser-Roving im Programm, dessen Rezeptur speziell für Methacrylatharze entwickelt wurde und die Herstellung und Fertigung von glasfaserverstärkten PMMA thermoplastischen Verbundwerkstoffen ermöglicht. Das Roving SE4740 lässt sich sehr gut im Web- und Strickverfahren verarbeiten und ist kompatibel mit Arkemas Altuglas Methacrylatharzsystem.

Die neue Kombination aus der SE4740 Glasfaserverstärkung und dem TP-Harzsystem sind Verbundbauteile, die ähnliche mechanische Eigenschaften aufweisen wie Bauteile aus duroplastischen Verbundwerkstoffen und vollständig kompatibel mit bereits vorhandenen Geräten und Herstellungsprozessen wie Harzinjektionsverfahren und vakuumunterstützte Harzinjektionsverfahren sind. Die thermoplastischen Verbundwerkstoffe eignen sich besser für gewichtsempfindliche Endverbraucheranwendungen in der Automobilbranche, im Bereich öffentliche Verkehrsmittel, der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie Windkraftindustrie als herkömmliche Werkstoffe. Sie sind im Nachhinein thermoform- und recyclebar und somit eine kostengünstige Lösung für nachhaltige und dauerhafte Alternativen.