Bild

Spritzgießmaschine Die vollelektrische Elion 1200 von Netstal, Näfels, Schweiz für Anwendungen in der Medizintechnik eignet sich wegen ihrer speziellen Technik zur Herstellung von sauberen und sterilen Teilen im Reinraum nach internationalen Richtlinien. Die Teile entstehen mit hoher Präzision und Reinheit sowie kurzer Zykluszeit.

Beispielsweise lassen sich mit dem Typ 1200-530 Nadelschutzkappen aus HDPE in knapp 5.5 s in einem 48-fach-Werkzeug herstellen. Dazu hat die Maschine gekapselte und wassergekühlte Elektromotoren für einen nahezu emissionsfreien Betrieb und mit niedrigem Energieverbrauch.

Mittels Rekuperierung werden Bremsenergien in den Stromkreislauf zurückgeführt, was bis zu 70 % Energie gegenüber konventionellen Antriebsystemen einspart. Das Programm wird durch Maschinen der CX- und EX-Baureihe von KraussMaffei sowie Roboter zur Steigerung der Prozess- und Produktionseffizienz und Rohmaterialversorgungen von Piovan ergänzt.