Bild

Farbbatches Grafe, Blankenhain, hat ein permanent antistatisches Compound zur Herstellung von Arbeitsschutzhelmen entwickelt. Hierbei stand die Grundanforderung DIN EN 397 für Bauschutzhelm im Vordergrund. Bisherige permanent leitfähige Materialien wurden nur in einem standardmäßigen schwarz hergestellt. Farbige Schutzhelme besaßen dagegen keine leitfähige Eigenschaft, da sie nicht antistatisch ausgerüstet werden konnten. Das neu entwickelte, permanent antistatische PP-Compound des Unternehmens ermöglicht die Herstellung eines farbigen, leitfähigen Helmes.

Das PP-Compound ist in den Farben aus der Colorstat-Serie blau, gelb, weiß, rot und braun erhältlich. Das Material wurde speziell für Leichtbaukonstruktionen entwickelt und kann im 2K-Spritzguss noch mit zusätzlichen Designelementen ergänzt werden. Hierzu zählen beispielsweise nachleuchtende Kunststoffelemente, welche im Dunkeln leuchten, ohne eine zusätzliche Lichtquelle zu benötigen.