Bild

Hartmetallbearbeitung Das Unternehmen Ceratizit, Reutte, Österreich, simuliert Verschleiß und Zerspanung an Hartmetallprototypen sowie die spätere Belastung. Anschließend zeigen Vergleiche mit realen Experimenten, ob die dabei beobachteten mit den vorher berechneten Effekten übereinstimmen. Das virtuelle Labor verhilft zu noch passgenaueren und vor allem schnellen Entwicklungen von Hartmetalllösungen.