Bild

Werkstoffprüfgerät Für den neuen Adhesion Analyser Lumifrac ist LUM, Berlin, mit dem Innovationspreis Berlin Brandenburg 2012 ausgezeichnet worden. Mit dem Prüfgerät werden Haftkräfte und Festigkeiten von Kompositwerkstoffen, Schichtverbünden und Fügeteilen online bestimmt.

Was als Idee zur einfacheren und objektiveren Bestimmung der Wirksamkeit von Klebstoff begann, revolutioniert als mehrfach patentiertes Messverfahren für eine noch nicht abzusehende Zahl von Anwendungsfeldern die Testung von Verbundmaterialien. So zum Beispiel beim Charakterisieren von Lackschichten und Kompositmaterialien in der Automobil- und Flugzeugindustrie, von dünnen Mehrfachfolien im Verpackungsbereich oder von dünnsten Metallschichten auf optischen Gläsern und dekorativen Kunststoffen, wie Brillen, Spiegeln und Badarmaturen.

Obwohl in der Industrie verschiedene, oft unternehmensspezifische Testprozeduren existieren, ist die analytische Zentrifuge das erste universelle Prüfgerät, welches ohne Spannvorrichtungen für die Proben auskommt und Bruch- und Haftkräfte beziehungsweise Festigkeiten als rückführbare, physikalische Größe in N/mm² bestimmt.