Harze 3B-The Fibreglass Company, Battice, Belgien, hat für seine neu entwickelten Single-End-Rovings vom Typ SE2020 die Zulassung des Germanischen Lloyd erhalten. Die Rovings werden vorwiegend in der Gelegefertigung für Rotorblätter von Windkraftanlagen eingesetzt. Die Gelege eignen sich für Harzinfusions- und Prepregverfahren. Dabei profitieren sie von der proprietären Schlichtetechnologie des Unternehmens für spezifische Harzsysteme, wie in diesem Fall Epoxidharz. Die resultierenden Laminate bieten ein höheres Maß an Ermüdungsbeständigkeit sowie überlegene Zwischenfaser- und interlaminare Scherfestigkeiten.