CAD/CAM Software Mit Powermill 2013 und der Schruppstrategie Vortex von Delcam, Obertshausen, lassen sich Bearbeitungszeiten beim HSC-Schruppen reduzieren. Der es den Umschlingungswinkel über den gesamten Werkzeugweg hinweg kontrolliert, bleibt auch bei größtmöglichen Zustellungen die Schnittgeschwindigkeit konstant. Gleichzeitig sinken die Werkzeugkosten, da es im Gegensatz zu konventionellen Strategien auch bei stark gekrümmten Konturen zu keiner Wechselbelastung des Werkzeugs kommt.

Eine weitere Neuheit des Unternehmens ist MachineDNA. Mit dieser Technologie werden die individuellen Eigenschaften der Werkzeugmaschine und der verwendeten CNC-Steuerung ermittelt und an die Software weitergeleitet. Erfasst werden beispielsweise Parameter wie der kleinste Radius, der ohne Vorschubverlust gefahren werden kann, die bestmögliche Punkteverteilung in Konturen oder die Art der Übergänge zwischen Linien und Kreisen. Diese Eigenschaften sind bei Werkzeugmaschinen unterschiedlich und haben einen nicht unerheblichen Einfluss auf das Fräsergebnis. MachineDNA interpretiert diese Parameter und sorgt so für eine optimierte Frässtrategie, die exakt auf die jeweilige Maschine abgestimmt ist.