Bild

 

Heißkanal Der Hersteller von Heißkanalsystemen und -komponenten Synventive, Bensheim, bringt den Heißkanal Temperaturregler der Serie G24 auf den Markt. Das Reglersystem vereint die Eigenschaften der bestehenden LEC und TTC Heißkanal-Temperaturregler (die Triangulated Control Technology zum Messen, Regeln und Betätigen) mit zusätzlichen neuen Features. Das System ist innerhalb weniger Minuten Schulung programmierbar. Jede Regelungsbaugruppe weist eine Ausgangsleistung von 15 A pro Zone auf. Bis zu 24 Zonen können in einem einzigen Regelungsblock untergebracht werden. Die standardmäßige Zwei-Zonen Ausgangsbaugruppe (15 A pro Zone) überwacht sowohl die Düsenspitzen als auch den Verteilerbereich und erleichtert so das Regeln bei einer großen Bandbreite von Werkzeugen. Echtzeitanzeigen auf dem Bildschirm ermöglichen eine schnelle und einfache Diagnose der Vorgänge im Werkzeuginnern. Im Vergleich zur TTC-Serie des Herstellers hat ein 128-Zonen G24 Regler eine 48 Prozent kleinere Standfläche. Erweiterte Maschinen-Schnittstellen sollen eine Produktion von Fehlteilen reduzieren.

Halle 9.0, Stand D100