Bild

Roboter Neue Potenziale für die Kunststoff-Branche erschließen die Dual-Arm-Roboter der Serie Motoman SDA von Yaskawa, Eschborn, etwa beim Sortieren und bei der automatisierten Qualitätskontrolle von Fertigungsteilen oder in nachgelagerten Produktionsprozessen, wie beim Entgraten oder Montieren von Teilen. Die multifunktionalen humanoiden Roboter verfügen über insgesamt 15 angesteuerte Achsen. Die beiden Arme ermöglichen dabei gleichzeitige, überlagerte Bewegungen wie bei einem Menschen und damit eine hohe Flexibilität.

Fakuma – Halle A7, Stand 7315