Laserschweißen Die Laserschweißsysteme von LPKF, Erlangen, sorgen in der Automobiltechnik für geringe Stückkosten und Ausfallraten, im Medizinbereich für Hygiene und Sicherheit. Hierfür bietet das Unternehmen 4 Systeme an. Stellvertretend für Mittel- und Großserienproduktion steht die LQ-Vario. Das LQ-Spot sichert Einbaukomponenten spielfrei ohne mechanischen oder thermischen Stress. Beim LQ-Smart schafft ein kleiner, kompakter Schweißkopf mit Spannvorrichtung und ein davon abgesetztes 19“-Rack Freiheit bei der Integration des Laserschweißen in anspruchsvolle Produktionsprozesse. Das Transmissions-Messgerät LQ-TMG 3 arbeitet mit einem Laser der Produktions-Wellenlänge. Es kann einzeln zur Qualitätssicherung und -dokumentation betrieben werden und lässt sich auch in Laser-Schweißumgebungen integrieren.

Fakuma – Halle A4, Stand 4122