Software Sage Software, Frankfurt/M, hat seine ERP-Lösung für die Kunststoff-verarbeitende Industrie Wincarat weiterentwickelt. Erweiterungen gibt es etwa in der Chargenverwaltung: Künftig ist es möglich, Chargen bis zum Rohmaterial auch grafisch zu verfolgen und somit eine bessere Rückverfolgung von Material- und Auslieferungschargen zu gewährleisten. Zudem bietet die Software in der neuen Version ein minutengenaues Terminieren der Fertigung, womit entgegen der bisherigen Tagesplanung insbesondere Kleinstaufträge pro Schicht eingeteilt werden kön-nen und eine genauere Kapazitäteneinlastung auch ohne System zur Betriebsdatenerfassung möglich ist. Mit der Umsetzung der Transport- und Sendungsbelege nach VDA-Empfehlung 4939 trägt das Unternehmen zudem den Anforderungen für Automobilzulieferer Rechnung.

Fakuma – Halle B2, Stand 2204