Compounds A. Westensee und Partner Rohstoff GmbH, Winsen/Luhe, bietet ein neu entwickeltes Compound auf Basis von Polypropylen mit 30% Glasfasern, das eine sehr hohe Steifigkeit mit Zug-E-Modul 7.800 MPa, ISO 527 aufweist. Das Compound ist für die Anwendung im Lebensmittelbereich geeignet. Im Bereich der elektrisch leitfähigen Compounds stehen Qualitäten mit niedrigem Schmelzindex für die Extrusion zur Verfügung. Basis-Polymere sind hier Polypropylen und HDPE. Aktuell entwickelt das Unternehmen eine Qualität auf Basis von Polypropylen, die speziell zur Produktion von Pipetten eingesetzt wird.

Fakuma – Halle B1, Stand 1312