Spritzgießmaschine Die energiesparende elektrische 2-Plattenspritzgießmaschine Eleos von Negri Bossi, (Sacmi Cooperativa, Imola), wird auf der Fakuma anhand einer medizinischen Reinraumanwendung zu sehen sein. Die 80 Tonnen schwere Maschine gehört zu den kompaktesten ihrer Kategorie. Sie verfügt über eine vollständig elektrische Spritzeinheit zum Spritzen von Flüssigsilikon für medizinische Anwendungen. Auch das Öffnen und Schließen der Platten ist elektrisch geregelt. Ein Hydraulikaggregat mit einem über Servomotor mit Inverter betätigten System bedient die Hilfskreisläufe des Gusswerkzeugs und der Auswerfvorrichtung. Die Insel wird durch einen integrierten kartesischen Sytrama-Roboter und einen Reinraum, der auf der Messe für die Herstellung eines Saugers für Babyflaschen verwendet wird, ergänzt. Die zweite Fertigungsinsel dient der Verpackung. Eine 220 Tonnen schwere Hybridpresse der Klasse Janus, die mit einem Seiteneingangs-Roboter Sytrama gehandhabt wird, zeigt IML-Technologie. Auch bei dieser Maschine wurden Energiespareigenschaften realisiert.

Fakuma, Halle A5, Stand 5115