Software Geht es um die gezielte Erfassung, Auswertung und Visualisierung von Energiedaten, Verbrauchsanalysen in Korrelation zu anderen Produktionsparametern, Energiekennzahlen oder Pla-nungsstrategien zur Verbesserung der Energiebilanz bietet das Manufacturing Execution System Hydra von MPDV, Mosbach,  diese Funktionalitäten in einem System. Stromfresser und Energieverschwendungen können so leicht identifiziert und gezielte Maßnahmen zum Steigern der Energieeffizienz umgesetzt werden. So unterstützt die Software Unternehmen dabei, Energiesparmaßnahmen nach DIN EN ISO 50001 und des Deutschen Ressourceneffizienzprogramm ProgRess umzusetzen. Mit den Tracking & Tracing-Funktionalitäten der MES-Lösung können kunststoffverarbeitenden Unternehmen den gesamten Entstehungsprozess ihrer Produkte steuern, vollständig dokumentieren und langfristig archivieren. So wird im Fall einer Rückverfolgung die Fehlerursache sofort identifiziert.

Fakuma – Halle A4, Stand 4106