Bild

Thermoplaste Friul Filiere, Buia- Italy, hat ein neuartiges, patentiertes, ökologisches Material entwickelt. Das FFC-Material ist ein ultraleichtes, geschäumtes, mit Naturfasern gefülltes Thermoplast auf Basis von PVC. Das spezifische Gewicht liegt bei zirka 0,6 – 0,7 g/cm³. Es besteht aus etwa 50 bis 70 Prozent PVC und 50 bis 30 Prozent mineralischen Naturfasern mit einer Faserlänge von rund 150 m. Anwendung findet das Thermoplast in Fensterrahmen, Fußleisten, Bilderrahmen, Terrassendielen, Bleistiften, etc. Das extrudierte FFC-Material lässt sich wie Holz verarbeiten. Es ist ultraleicht, elastisch, formsteif, wärmeisolierend, feuchtigkeitsbeständig, recyclebar und selbstverlöschend. Das Unternehmen liefert nicht nur das Material, sondern fertigt auch auf FFC abgestimmte Extrusionswerkzeuge. Es besitzt ein Patent, das Technologie, Rezepturen, Produktions- und Verarbeitungsanlagen und den Produktionsprozess bis hin zum fertigen Produkt einschließt.

Fakuma – Halle A6, Stand 6111