PP-Compound Das PP-Compound Softell aus dem Hause LyondellBasell wird in Deutschland, Frankreich und Skandinavien von K.D. Feddersen, Hamburg, vertrieben. Beim deutschen Innovationspreis kam das Produkt zusammen mit Produkten von Daimler und SAP ins Finale. Softell ist eine neue Produktklasse auf Basis von Polyolefinen.

Daraus lassen sich in nur einem Produktionsschritt, ohne Lackieren und Kaschieren, hochwertige Bauteile herstellen. Aufgrund des besonderen Eigenschaftsprofils kann man anspruchsvolle Oberflächen mit hohem Anforderungsprofil realisieren. Das Herstellungsverfahren ist zudem umweltverträglich und die Bauteile sind recyclingfähig – im Gegensatz zu manchen Verbundwerkstoffen.