Bild

Polyethylen Die PE-Reihe Tivar HPV von Quadrant, Lenzburg, Schweiz, soll Verbesserungen bei Produktivität und Leistung sowie geringeren Wartungsaufwand bei Fördersystemen erzielen. Das UHMW-PE wurde speziell für Anwendungen mit Abriebbelastung in Produktionsumgebungen mit hohen Geschwindigkeiten, hohen Temperaturen, großen Lasten sowie aggressiven Reinigungsmitteln entwickelt.Es ist geeignet für den Lebensmittelkontakt und als Halbzeug sowie in Form von maßgeschneidert gefertigten Bauteilen erhältlich.

Das integrierte Schmiermittel gibt dem Material einen LPV-Wert, der um 18 Prozent höher liegt als bei vergleichbaren Werkstoffen. Daher zeigen die Komponenten ein besseres Gleitverhalten sowie bessere Abrieb- und Abrasionsbeständigkeit. Das PE ist für alle Berührungspunkte in Fördersystemen geeignet, wo Reibung und Abrieb auftritt, wie etwa in Kettenführungen, Gleitführungen oder Rollen.