Bild

ENERGIEKETTEN Eine neue Rollen-Energiekette stellt Igus mit der Serie 3500R vor. Sie basiert auf der bewährten zweiteiligen Energiekettenfamilie 2/2000. Mit der Weiterentwicklung können kostengünstig lange Verfahrwege mit niedrigen Zusatzlasten realisiert werden. Dabei bleiben die konstruktiven Vorteile sicher, leise, langlebig und abriebfest, erhalten. Die im Außenradius zu öffnende Energiekette ist durch ihre modulare Innenaufteilung besonders variabel. Einfach zu montieren eignet sie sich besonders für horizontale Anwendungen.

Das reibungsarme Rollensystem spart nicht nur Antriebsenergie, auch können Verfahrwege bis 150 Meter bei Geschwindigkeiten bis 4 m/s und mehr wirtschaftlich realisiert werden. Alle Energieketten der Serie sind Teil des umfangreichen Baukastensystems, kurzfristig verfügbar und bei Bedarf auch komplett einbaufertig konfektioniert erhältlich.