Bild

ZYLINDER Hochfachige Heißkanalsysteme auf möglichst kleinem Bauraum erfordern immer engere Nestabstände, auch für die Heißkanal-Nadelverschlussdüsen. Für die benötigten Kräfte zum Schließen der Nadeln fehlt dann häufig eine ausreichend große Kolbenfläche. Aus diesem Grund hat Hasco neue servicefreundliche Zylinder zur Betätigung von größeren Plattenpaketen entwickelt, die entweder pneumatisch oder hydraulisch bewegt werden. Beim pneumatischen Antrieb Z2371/… wird lediglich ein Kolben, der mit Viton-Dichtringen versehen ist, in die passende Bohrung der Aufspannplatte eingesetzt.

Die Verschraubung mit dem Plattenpaket erfolgt dann zentral durch den Kolben. Somit kann im Servicefall der Kolben in der Platte verbleiben, wenn das Plattenpaket gelöst werden muss. Ein mit einem Sicherungsring versehener Deckel dichtet das System zur Maschinenseite hin ab. Die einfach gehaltene Fräsgeometrie ist kostengünstig einzubringen.