COMPOUNDS Die neue Compoundklasse ProvaMed von Actega wurden speziell für die hohen Ansprüche in Medizintechnik und Pharmazie entwickelt. Die leistungsstarken Kunststoffgranulate sind als TPE, TPV sowie PVC erhältlich. Ein starker Fokus liegt dabei – wie bereits seit langem im Bereich der Verschlusslösungen – auf thermoplastischen Elastomeren (TPE). Deren sehr hohe Flexibilität und Beständigkeit gegenüber verschiedenen Medien sowie die große Bandbreite mechanischer Eigenschaften ermöglicht individuelle Anpassungen und breitgefächerte Einsatzgebiete.

Um die geforderte Produktqualität vor der Verarbeitung beim Anwender sicher zu stellen, unterliegen die Rohstoffe strengen Kontrollen. Während der Verarbeitung werden Prozessparameter und die Eigenschaften von Zwischenerzeugnissen stetig überprüft. Spezifische sensorische Profile oder andere prozessrelevante Charakteristika können in einen Prüfplan aufgenommen werden.