PIGMENTPRÄPARATIONEN Durch Zugabe spezieller Additive der Reihe Rowalid von ROWA lassen sich für das bloße Auge unsichtbare Kennzeichnungen in Endprodukte aus Kunststoffen einbringen. Bei einer Untersuchung des Erzeugnisses mit einem geeigneten Prüfgerät kann dies erkannt und damit ein Echtheitsnachweis erbracht werden. Mit der speziell entwickelten Werkstofflösung lässt sich so ein wertvoller Beitrag zu erhöhter Fälschungssicherheit und somit zu höherer Produktqualität leisten.

Die Neuentwicklung ist entweder als farbneutrale Präparation oder als Ergänzung zum Typensortiment der Pigmentpräparations-Reihe lieferbar. Die Zugabe der Pigmente erfolgt einfach im Herstellungsprozess des Produktes, ohne zusätzliche Prozessschritte.