Bild

INFRAROTKAMERA Die Thermo-Cam ist eine kleine kompakte Infrarotkamera für das Überwachen und Auswerten von thermischen Prozessen in der Industrie, im Handwerk, Bauwesen, Energieberatung und in der Gebäudetechnik und stellt somit die Lösung dar, um stationäre und sich bewegende Prozesse zu steuern und zu überwachen. Die Besonderheiten sind ein Temperaturbereich von -20 bis 900 °C, die optische Auflösung von 160 x 120 px, Wärmebilder in Echtzeit mit bis zu 120 Hz, drei Objektive wählbar mit 6°, 23° und 48° FOV, das Gewicht von 250 g inklusive Objektiv, der USB-Anschluss und die Ausführung in Schutzartklasse IP65.