Bild

3D-MESSTECHNIK Der Weißlicht-Scanner B-Inspect 3D von Breuckmanns wird zur Vermessung von Turbinenschaufeln eingesetzt. Das System erfasst gesamte Objektgeometrien auch bei schwierigen Oberflächen ohne Vorbehandlung wie beispielsweise Einsprühen oder Mattieren in kürzester Zeit. Die zu prüfenden Bauteile werden mit Hilfe von Roboter oder Drehschwenk-Einheit vollautomatisch gescannt. Durch diesen Scanablauf lässt sich das System effizient bei Produktionsprozessen und Serienprüfung einsetzen. Selbst bei schwierigen Umgebungsbedingungen wird durch die neu entwickelte Messzelle hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit sichergestellt. Das Messsystem bietet vielseitige Auswertungs- und Reportingmöglichkeiten, die vom Soll-Ist-Vergleich zu CAD-Daten bis hin zur Analyse von speziellen Schaufelparametern reichen. Zudem erleichtert die Rückprojektion der erkannten Abweichungen auf das Messobjekt die Interpretation der Messergebnisse.