ROVING 3B hat ein Glas mit hohem Elastizitätsmodul entwickelt, das sich durch seine mechanischen Eigenschaften und insbesondere durch eine deutlich höhere Festigkeit und Zugdehnung gegenüber herkömmlichen E-Glas auszeichnet. Das neue Hiper-tex W2020 Roving bietet in einem typischen unidirektionalen Laminat mit durchschnittlichem Glasvolumenanteil von 60% folgende Eigenschaften: E-Modul 54-56 GPa, eine Querzugfestigkeit von 55-60 MPa und eine 10 mal längere Lebensdauer als herkömmliches E-Glas. Das Roving ist die Antwort auf die wachsende Nachfrage nach längeren und leichteren Rotorblättern für Offshore- und Onshore-Windenergieanlagen. Mit seiner optimierten Glaszusammensetzung in Verbindung mit einer präzisen Schlichtetechnologie für Epoxidharzsysteme haben Hersteller die Möglichkeit, die Länge der Rotorblätter zu erhöhen ohne dabei das Gewicht erhöhen zu müssen. Die längeren Rotorblätter sorgen für eine höhere Effizienz der Turbinen und somit für niedrige Kosten pro Kilowattstunde.