Bild

SCHRÄGSCHIEBER Mit dem Z18110 hat Heißkanalhersteller Hasco den derzeit kleinsten erhältlichen mechanischen Schrägschieber im Portfolio, der laut Hersteller auch den Zugang. Der Schrägschieber ist von seinen Abmaßen nicht viel größer als ein federnder Auswerfer, hat solchen gegenüber konstruktive Vorteile: So entsteht kein Nachfedern beim Freifahren der Hinterschneidung, gleichzeitig ist der Hub bei definierter Schieberbewegung konstant. Die Bewegung findet in der kompakten, austauschbaren Einheit nur innerhalb der Baugruppe statt, was Verschleiß an und in der Kavität verhindert. Die DLC Beschichtung auf den Laufflächen des Schiebers ermöglicht optimale Gleiteigenschaften und verlängert die Lebensdauer. Durch die Beschichtung ist keine zusätzliche Schmierung notwendig, womit auch der Einsatz im Reinraum möglich ist.