Bild

TPE-COMPOUNDS Das Unternehmen Müller Kunststoffe hat seine neuen Standardserien GA, GB und GC vorgestellt, die sich vor allem durch ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnen. Dabei handelt es sich um TPE-Compounds auf SEBS-Basis (Styrol-Ethylen-Butylen-Styrol), die über eine hohe Flexibilität verfügen und sich leicht verarbeiten lassen. Derzeit sind die Serien in einem Shore A Bereich zwischen 20 und 90 sowie einem Dichtebereich von 0,89 bis 1, 18 g/cm3 verfügbar. Lieferbar sind die Materialien transluzent, naturfarben oder eingefärbt. Durch ihre physikalisch/chemischen Eigenschaften wie eine Beständigkeit gegen anorganische Säuren und Laugen sowie einer Einsetzbarkeit bei Temperaturen zwischen -40 und 100 °C sind die Werkstoffe für unterschiedliche Anwendungen geeignet. Mögliche Bereiche sind Spielwaren, Elektronik, Sport und Freizeit, Health Care und Consumer/Haushalt.

Kontakt:
Müller Kunststoffe, Lichtenfels,
Tel. 09571/9489450