Bild

ELEKTROGREIFER Durch einen neu entwickelten Spannmechanismus erlaubt der Elektrogreifer MPPM kraftvolles elektrisches Greifen auf kleinstem Bauraum. Mit einer Ausgangsspannung von 24 V lässt er sich mit einem Standard-M8-Steckeranschluss im Plug and Play-Verfahren einbauen. Der integrierte Motorkontroller muss nicht programmiert oder parametriert werden. Die Steuerung erfolgt über einen externen PLC, dabei können auch Steuersignale von Pneumatikventilen übernommen werden. Die Serie besteht aus vier Baugrößen mit Greifkräften von 40 bis 900 N, wobei die kleinste Baugröße bei einem Gewicht von 170 g nur 54,2 mm x 43 mm x 25 mm misst. Mit einer Frequenz von 2 Hz erreicht der robuste, wartungsfreie Greifer eine hohe Taktzahl im Handling. Ist er geöffnet bzw. geschlossen, fließt kein Strom. Die Backen des Greifers werden in T-Nuten geführt, sie bieten hohe Momentenaufnahme und ermöglichen den Einsatz von großen Fingerlängen.