Bild

HEISSKANALSPITZEN Die Heißkanalspitzen aus Hartmetall von Ceratzit sind verschleißfest, was die Standzeit bei der Kunststoffherstellung erhöht. Hierdurch ergeben sich Kostenvorteile für Produzenten. Gleichzeitig besitzen die Spitzen eine Wärmeleifähigkeit, wie es sie bisher nur bei weniger verschleißfesten Legierungen, beispielsweise CuBe, gab. Betreiber können die Hartmetall-Versionen können aufgrund ihrer Baugleichheit zu den bisherigen Spitzen in bereits vorhandenen Werkzeugsysteme einsetzen. Mögliche Einsatzgebiete reichen laut Hersteller von der Granulatherstellung über die Heißkanaltechnik bis hin zu Recyclingprozessen.