LINEARROBOTER Für die Roboter-Baureihe ProLine von Hahn Automation, die Universalgeräte in fünf Baugrößen für Nutzlasten von 6 kg bis 50 kg umfasst, wurde ein Energiesparsystem entwickelt. Es ist ein geschlossenes Pneumatik-Kreislaufsystem zur Kraftunterstützung der Y-Hub-Achse. Es funktioniert analog zu einem Bremsenergierückgewinnungssystem. Ein Luftspeicher, der über Leitungen mit einem Pneumatikzylinder auf der Y-Achse verbunden ist, drückt während des Abwärtshubs Luft aus dem Zylinder in den Speicher und erhöht so den Systemdruck weiter. Beim Aufwärtshub entspannt sich der Systemdruck wieder. Der so angetriebene Fahrzylinder unterstützt dabei den Motorantrieb. Simultan dazu wird der Strom für den Servomotor reduziert. Vergleichsmessungen an einem ProLine 500-Roboter haben gezeigt, dass Einsparungen von mehr als 40 % möglich sind.

Fakuma 2011, Halle 7, Stand 7202