Bild

ROBOTER Success 22 ist der erste einer neuen Serie von schnelleren, leistungsstärkeren Robotern für mittelgroße Spritzgießmaschinen. Entwickelt für Maschinen mit Schließkräften von 1.500 bis 4.500 kN, ist der neue Roboter schneller und kann größere Traglasten bewegen als sein Vorgängermodell aus der Axess-Reihe. Die maximale Traglast beträgt jetzt 10 kg, der Entformhub 700 mm. Auch die maximalen Achsgeschwindigkeiten wurden gesteigert und liegen nun bei 2 m/s für die Ausquer- (X) und die Entformachse (Y) bzw. 3 m/s für den Vertikalhub (Z). Weitere wichtige Kennzahlen sind ein Ausquerhub von 1.500 bis 6.000 mm sowie ein Vertikalhub von 1.400 mm. Mehrere Vakuum- und Druckluftkreise ermöglichen das separate Greifen von Teilen und Angüssen sowie getrennte Teileablage. Eine optionale pneumatische Drehachse (parallel zur Entformachse) erlaubt das Anfahren von drei Positionen während des Zyklus. Die standardmäßig mit Touch-2-Steuerung ausgestattete Reihe soll demnächst um weitere Typen ergänzt werden und wird dann einen Schließkraftbereich von 200 bis 7.000 kN abdecken.