Bild

ROBOTER Speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen ist der Industrieroboter UR-6-85-5-A ausgerichtet. Er ermöglicht eine flexible Automatisierung und lässt sich dank seiner intuitiven Benutzerführung leicht handhaben. Neuerungen in Elektronik und Software machen den sechsgliedrigen Knickarmroboter nun noch anwenderfreundlicher. Der Roboter wird über ein tragbares Touchpanel bedient, das mit einem Schaltschrank verbunden ist und statt bisher 3,2 kg nur noch 1,4 kg wiegt. In der neuen Version ist der Schaltschrank mit einem leistungsfähigeren Computer ausgestattet, sodass mit einem Modbus-Protokoll gearbeitet werden kann. Damit hat der Anwender die Möglichkeit, I/O-Module zu nutzen. Dank der zusätzlichen Dateneingänge wird kein SPS-Gerät benötigt. Außerdem ist die Robotersteuerung nun mit zusätzlichen Sprachen, wie Spanisch, Französisch oder Italienisch, ausgestattet.